Europa
Georgien
Deutschland

Was kostet ein Au-pair


• Monatliches Taschengeld von min. 260 Euro/ Monat oder mehr je nach persönlicher Vereinbarung.
• Kranken,- Unfall und Haftpflichtversicherung ca. 38 Euro.
• Unterkunft und Verpflegung (ca. 140 Euro ).
• Monatskarte für Nahverkehr ca. 30 Euro, je nach Region.
• Einmalige Visumverlängerung ca. 100 Euro.
Vermittlungsprovision für Au-pair Agentur beträgt pauschal 379,-Euro  (einmalig, bei der Au-pair Aufenthalt von 9 bis 12 Monate), erste Rate von 100 Euro ist nach Vertragsabschluss zu zahlen, zweite Rate nach Ankunft  von Au-pair in Deutschland.

• 315 Euro ( einmalig, bei Aufenthalt bis zu 6-8 Monaten) und
• 210 Euro ( einmalig, bei Aufenthalt bis zu 3-5 Monaten )
Bei jeder fünften Folgevermittlung durch die Au-pair Agentur 6-12 Monaten  ermäßigt sich die        Vermittlungsprovision auf 189 Euro, 120 Euro bei dem Selbstgesuchten Au-pair.

Telefonnutzung


Es liegt im Ermessen der Familie in welchen Umfang das Au Pair das Telefon benutzen darf. Dies sollte unmissverständlich zu Beginn des Aufenthaltes geregelt werden. Dem Au-pair sollte aber auf jeden Fall erlaubt werden, unmittelbar nach der Ankunft in Deutschland, die Familie im Heimatland telefonisch über das Eintreffen bei der Gastfamilie zu informieren.

Wichtig:

alle Kosten, die bei der Kinderbetreuung entstehen, ist von der Steuer absetzbar.

Informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater.

Ihre Au Pair Agentur / NEUE Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch von 16:30 bis 18:30 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr. Vermittlung in Northeim, wir freuen uns auf Ihren Anruf! (+49) 05551 - 5898463